Archiv | Januar, 2013

Bücher

Wenn man so will, schreibe ich gerade ein Buch. Na gut, ich schreibe nicht im engeren Sinne des Wortes gerade heute oder diese Woche daran, aber ich bereite es doch vor. So eine Dissertation hat schließlich üblicherweise den Umfang eines ganzen Buchs, und in vielen Fällen erscheint sie auch als solches. Daran haben weder Digitalisierung noch Open Access-Bewegung bis jetzt fundamental etwas geändert. Auch meine Promotionsschrift, sollte sie denn innerhalb der nächsten Jahre irgendwann fertig werden, hat also Chancen, einmal als gedrucktes Buch in einem Regal zu landen.

Ich war auch schon als Herausgeber an einem Sammelband beteiligt, der altmodisch auf Papier erschienen ist. Das ganze ist ein wissenschaftliches Fachbuch, also versteht mich nicht falsch: Wirklich lesen tun das nicht viele Menschen! Aber gedruckt ist es, und über WorldCat kann ich sehen, dass unser Werk in Bibliotheken auf mehreren Kontinenten steht. Auf mehreren Kontinenten, Mama hast du das gesehen!?

Weiterlesen…